Sankt Maria Magdalena Gernsheim
  Homepage der kath. Pfarrgemeinde Gernsheim
 
 
Pfarrei
Pfarrbüro
Hauptamtliche
Pfarrgemeinderat
Verwaltungsrat
Gruppen
Kirchenpatronin
Pfarrkirche
Wallfahrtsort Maria Einsiedel
KiTa St. Maria
Sonstiges
Pfarrmitteilungen & Gottesdienstordnung
Einteilung der Ministranten
Einteilung der Lektoren und Kommunionhelfer
Gästebuch
Links
Infos
Impressum
Kontakt
Förderverein für Familien-, Alten- und Krankenhilfe  

Der Förderverein wurde 1978 von der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde gegründet und versucht, christliches Denken in praktische Hilfe umzusetzen.
Die Aufgaben des Vereins sind vielfältig, u.a. organisiert und bringt er „Essen auf Rädern“ und unterhält die hierzu benötigten Kraftfahrzeuge.
Der Verein verleiht Hilfsmittel für die häusliche Krankenpflege, wie z.B.: Krankenbetten, Roll- und Nachtstühle, Krücken und Gehhilfen, Dekubitusmatratzen, Badewannenlifter und mehr. Alle diese Hilfsmittel wurden aus Spendengeldern und Beiträgen finanziert.
Der Verein organisiert Fahrten zur Altentagesstätte für Interessierte, die keine andere Möglichkeit haben, dorthin zu gelangen.
Mehrmals jährlich bietet der Verein den Bewohnern des Städtischen Altenheims „Marienheim“ aus verschiedenen Anlässen (Fastnacht, Sommer, Erntedank, Advent und Weihnachten) gesellige Zusammenkünfte und kleine Ausflüge an.
Der Verein vermittelt in Notfällen Hilfen im häuslichen Bereich und beim Ausfüllen von Formularen.
Da es nie genug Helfer gibt und einige langjährige Aktive durch Alter oder Krankheit ihre bisherigen Aufgaben nicht mehr wahrnehmen können, braucht der Förderverein dringend Nachwuchs und tatkräftige Unterstützung. Dazu soll vor allem die Jugend angesprochen werden, nicht nur von Nächstenliebe zu reden, sondern sie zu praktizieren.
Anderen zu helfen, kann ein positives und aufbauendes Erlebnis sein.

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Seitenerstellung in 0,05 Sekunden