Sankt Maria Magdalena Gernsheim
  Homepage der kath. Pfarrgemeinde Gernsheim
 
 
Pfarrei
Pfarrbüro
Hauptamtliche
Pfarrgemeinderat
Verwaltungsrat
Gruppen
Kirchenpatronin
Pfarrkirche
Wallfahrtsort Maria Einsiedel
KiTa St. Maria
Ideen-management
Informationen
Online-Formular
Download-Formular
Sonstiges
Pfarrmitteilungen & Gottesdienstordnung
Bauplätze zu vergeben
Medien und Live-Streams
Gästebuch
Links
Infos
Impressum
Datenschutz
Kontakt
Hoffnungszeichen zum Josefstag  

Wegen der Corona-Krise konnte der Festtag unseres Stadtpatrons, des heiligen Josef, am 19. März 2020 nicht öffentlich gefeiert werden.


Hl. Josef vor der Pfarrkirche (zum Vergrößern anklicken)

Der geplante Gottesdienst mit den Mitgliedern des Magistrats und den Stadtverordneten unserer Stadt und unseren Firmlingen musste ausfallen bzw. konnte nur in Minimalbesetzung nicht-öffentlich und stellvertretend für die ganze Stadt gefeiert werden. Es ist in diesen Krisenzeiten gut, auch auf das zu schauen, was nicht ausfällt. Nicht ausgefallen sind: Die neue Pflanzung der Blumenkübel durch liebende Hände zweier treuen Gemeindemitglieder sowie die Pflanzung des auf dem zweiten Bild zu sehenden „Josef-Baumes“. Er steht vor dem Kettelerhaus direkt gegenüber der Josefsstatue. Die Pflanzung durch eine Gartenbaufirma erfolgte im Auftrag der Stadt Gernsheim und zu Ehren des hl. Josef. Ein Teil der Kosten wurde gespendet. Der „Josefs-Baum“, der nach dem nicht-öffentlichen Josefsgottesdienst gesegnet wurde, soll an unsere Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung und den notwendigen Kampf gegen den Klimawandel erinnern.


„Josefs-Baum“ (zum Vergrößern anklicken)

Den beiden treuen Gemeindemitgliedern, der Stadt Gernsheim und der Gartenbaufirma Schnecko sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Mögen die Neuanpflanzungen Hoffnungszeichen in schwieriger Zeit sein! Möge der hl. Josef gerade jetzt über unserer Stadt wachen und uns zum geduldigen und entschlossenen Handeln ermutigen.
Heute, am Tag des 75-jährigen Beschusses unserer Stadt, haben wir auch der 16 Kinder und Erwachsenen Gedacht, die am 26.3.1945 durch die Bombardierung Gernsheim ihr Leben verloren. Mögen sie in Gottes Frieden ruhen.

Bleiben Sie alle wohl behütet und gesund!

Gernsheim, dem 26.3.2020
gez. Olaf Schneider, Pfr.

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Seitenerstellung in 0,02 Sekunden